Explore Niemals, Moment, and more!

Heutzutage kaufen und nutzen junge gesunde Männer, die niemals schwache Momente auf dem Bettlaken haben, nicht nur verschreibungspflichtige Erektile Dysfunktions-Medikamente, sondern auch eine ganze Reihe von rezeptfreien Ergänzungsmitteln, um ihre sexuelle Leistung zu steigern. Und warum nicht? Viele von uns nehmen eine Hand voll Supplemente, um die Leistung des Quadrizeps, Bizeps und andere Teile unsere Anatomie zu justieren.

Heutzutage kaufen und nutzen junge gesunde Männer, die niemals schwache Momente auf dem Bettlaken haben, nicht nur verschreibungspflichtige Erektile Dysfunktions-Medikamente, sondern auch eine ganze Reihe von rezeptfreien Ergänzungsmitteln, um ihre sexuelle Leistung zu steigern. Und warum nicht? Viele von uns nehmen eine Hand voll Supplemente, um die Leistung des Quadrizeps, Bizeps und andere Teile unsere Anatomie zu justieren.

Alle Strategien vom Teufel beginnen immer harmlos, ziehen aber dann den Menschen immer tiefer in die Knechtung und Kaputtheit. Das sieht man sehr gut am Beispiel der Pornografie. Am Anfang schaut man sich ein paar hübsche nackte Frauen dann, am Ende versinkt man in immer kaputteren perversen Phantasien – und wird doch nicht glücklich. Ehen gehen kaputt. Psychische und sexuelle Gesundheit wird mehr und mehr angeschlagen.

Alle Strategien vom Teufel beginnen immer harmlos, ziehen aber dann den Menschen immer tiefer in die Knechtung und Kaputtheit. Das sieht man sehr gut am Beispiel der Pornografie. Am Anfang schaut man sich ein paar hübsche nackte Frauen dann, am Ende versinkt man in immer kaputteren perversen Phantasien – und wird doch nicht glücklich. Ehen gehen kaputt. Psychische und sexuelle Gesundheit wird mehr und mehr angeschlagen.

Wer trägt Ihre Sorgen und Probleme? Immer noch Sie? Oder schon Gott? Mehr lesen: http://www.keine-tricks-nur-jesus.de/2014-01/wer-trgt-ihre-sorgen-und-probleme-immer-noch-sie-oder-schon-gott.html?utm_content=bufferb7b25&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer:

Wer trägt Ihre Sorgen und Probleme? Immer noch Sie? Oder schon Gott? Mehr lesen: http://www.keine-tricks-nur-jesus.de/2014-01/wer-trgt-ihre-sorgen-und-probleme-immer-noch-sie-oder-schon-gott.html?utm_content=bufferb7b25&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer:

Der richtige Ansporn: Wachsen in die Tiefe | Bibelvers nachlesen auf #BibleServer | Hebräer 6,12

Der richtige Ansporn: Wachsen in die Tiefe | Bibelvers nachlesen auf #BibleServer | Hebräer 6,12

Da muß doch was zu machen sein, denkt der Teufel, und verführt viele Religiöse, den Blick von Jesus weg und stattdessen doch auf Irdisch-Weltliches zu richten • Statt sich über die unverdiente Gnade unserer ewigen Versöhnung mit Gott durch Jesus zu freuen, kümmern sich Religiöse lieber um ihre Eßgewohnten. Natürlich ist nichts daran verkehrt, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten, aber unsere Eßgewohnheiten haben keinerlei Einfluß darauf, wie wir vor Gott dastehen.

Wenn alle Nein zu Ihnen sagen, Gott sagt in Jesus Ja!

Gott ist nicht gegen Sünden, weil er uns etwas Schönes vorenthalten will. Gott ist gegen Sünden, weil sie uns kaputt machen und krank machen und fertig machen und immer weiter weg von dem Menschen führen, der wir eigentlich sind.

Gott ist nicht gegen Sünden, weil er uns etwas Schönes vorenthalten will. Gott ist gegen Sünden, weil sie uns kaputt machen und krank machen und fertig machen und immer weiter weg von dem Menschen führen, der wir eigentlich sind.

Wir verstehen nicht immer, was in unserem Leben geschieht ● Und wir müssen es auch nicht immer verstehen, weil wir uns darauf verlassen können, daß wir als Kinder Gottes immer unter seiner Fürsorge und seinem Schutz stehen ● „Besser sich zu bergen beim Herrn, als auf Fürsten zu bauen.“ (Psalm 118, Vers 9)

Wir verstehen nicht immer, was in unserem Leben geschieht ● Und wir müssen es auch nicht immer verstehen, weil wir uns darauf verlassen können, daß wir als Kinder Gottes immer unter seiner Fürsorge und seinem Schutz stehen ● „Besser sich zu bergen beim Herrn, als auf Fürsten zu bauen.“ (Psalm 118, Vers 9)

Es gibt mehr als nur den nervigen Brief, der Ihnen so viel Angst macht; es gibt auch noch Gott, der das Problem lösen wird. Es gibt mehr als nur die depressive Traurigkeit, die Sie fest umschlungen hält; es gibt noch Jesus, Ihre Lebensfreude. Will sagen: Schauen Sie nicht nur auf die Probleme, sondern schauen Sie auf Ihren allmächtigen Helfer. Sehen Sie die gesamte Realität. Denn dort ist auch Gott, der Ihnen immer hilft.

Es gibt mehr als nur den nervigen Brief, der Ihnen so viel Angst macht; es gibt auch noch Gott, der das Problem lösen wird. Es gibt mehr als nur die depressive Traurigkeit, die Sie fest umschlungen hält; es gibt noch Jesus, Ihre Lebensfreude. Will sagen: Schauen Sie nicht nur auf die Probleme, sondern schauen Sie auf Ihren allmächtigen Helfer. Sehen Sie die gesamte Realität. Denn dort ist auch Gott, der Ihnen immer hilft.

Pinterest
Search