Portugal

Collection by Claudoscope

27 
Pins

Schönes in Portugal - Lissabon - Porto - Braga und mehr

Claudoscope
Lago da Cascata - Quinta da Regaleira - Sintra - Portugal by Portuguese_eyes, via Flickr

Lago da Cascata - Quinta da Regaleira - Sintra - Portugal

Situada em pleno Centro Histórico de Sintra, classificado Património Mundial pela UNESCO, a Quinta da Regaleira é um lugar com espírito próprio. Edificado nos primórdios do Século XX, ao sabor do ideário romântico, este fascinante conjunto de construções, nascendo abruptamente no meio da floresta luxuriante, é o resultado da concretização dos sonhos mito-mágicos do seu proprietário, António Augusto Carvalho Monteiro (1848-1920), aliados ao talento do arquitecto-cenógrafo italiano Luigi…

Der kleine Kreuzgang im Kloster von Madre de Deus in Lissabon. - The "little" cloister in Madre de Deus convent in Lisbon / Lisboa. (Azulejo Museum)  www.claudoscope.eu

Das Kloster Madre de Deus in Lissabon - Claudoscope

Dieses ehemalige Klarissinnenkloster an der Rua de Madre de Deus 4 wurde wie der Torre de Belém und das Hieronymuskloster im manuelinischen Stil erbaut. Es entstand ca. 1510-1520 und wurde nach seiner Zerstörung durch das katastrophale Lissaboner Erdbeben von 1755 wieder aufgebaut. Seit den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts beherbergt das Kloster das Azulejo-Museum, nachdem die Nonnen es bis 1871 bewohnt hatten und es anschließend auch als Sanatorium gedient hatte. Königin Leonor (1458-1526)…

Der große Kreuzgang im Kloster von Madre de Deus in Lissabon. - Cloister in Madre de Deus convent in Lisbon / Lisboa.  www.claudoscope.eu

Das Kloster Madre de Deus in Lissabon - Claudoscope

Dieses ehemalige Klarissinnenkloster an der Rua de Madre de Deus 4 wurde wie der Torre de Belém und das Hieronymuskloster im manuelinischen Stil erbaut. Es entstand ca. 1510-1520 und wurde nach seiner Zerstörung durch das katastrophale Lissaboner Erdbeben von 1755 wieder aufgebaut. Seit den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts beherbergt das Kloster das Azulejo-Museum, nachdem die Nonnen es bis 1871 bewohnt hatten und es anschließend auch als Sanatorium gedient hatte. Königin Leonor (1458-1526)…

Im Pflaster vor dem Café a Brasileira in Lissabon gibt eine Plakette an, dass die Bronzefigur des Fernando Pessoa hier zu seinem 100. Geburtstag aufgestellt wurde. www.claudoscope.eu

Bica trinken in Lissabon – ab ins Café a Brasileira - Claudoscope

Das Café a Brasileira in Lissabon sollte von Beginn an Kaffee aus Brasilien verkaufen. Es wurde zu einem Künstlercafé mit Fernando Pessoa als Stammgast.

Blaue Hausfassade mit Fliesen / Kacheln in Lissabon, Portugal  www.claudoscope.eu

Lissabon - ein Bilderbuch - Claudoscope

Eindrücke & Bilder aus Lissabon mit Tipps zu Sehenswürdigkeiten. Alfama, Castelo de São Jorge, Kathedrale, Klöster, Architektur, Elevador de Santa Justa etc

Bunte Fensterrose aus Bleiglas in der Kathedrale von Lissabon, Portugal. www.claudoscope.eu

Lissabon - ein Bilderbuch - Claudoscope

Eindrücke & Bilder aus Lissabon mit Tipps zu Sehenswürdigkeiten. Alfama, Castelo de São Jorge, Kathedrale, Klöster, Architektur, Elevador de Santa Justa etc

Blick von der Empore zum Altar in der Klosterkirche Santa Maria, Belém, Lissabon.  www.claudoscope.eu

Das Hieronymuskloster in Lissabon - Claudoscope

Weltkulturerbe Hieronymitenkloster in Belém Das Hieronymuskloster in Belém, am Ufer des Tejo, gehört zweifellos zu den großartigsten Bauwerken Portugals. Das Kloster entstand etwa ab 1501 im Auftrag König Manuels I. (1469-1521), unmittelbar nach der ersten Indienreise Vasco da Gamas (1460-1524), und ist eines der herausragendsten Beispiele manuelinischer Architektur. Der Gebäudekomplex setzt sich zusammen aus der Klosterkirche Santa Maria, dem im Westen anschließenden Dormitorium und dem…

Sarkophag für Vasco da Gama unter der Empore von Santa Maria de Belém, Lissabon. www.claudoscope.eu

Das Hieronymuskloster in Lissabon - Claudoscope

Weltkulturerbe Hieronymitenkloster in Belém Das Hieronymuskloster in Belém, am Ufer des Tejo, gehört zweifellos zu den großartigsten Bauwerken Portugals. Das Kloster entstand etwa ab 1501 im Auftrag König Manuels I. (1469-1521), unmittelbar nach der ersten Indienreise Vasco da Gamas (1460-1524), und ist eines der herausragendsten Beispiele manuelinischer Architektur. Der Gebäudekomplex setzt sich zusammen aus der Klosterkirche Santa Maria, dem im Westen anschließenden Dormitorium und dem…

Hieronymuskloster, Belém, Lissabon.  Südportal, Detail des Skulpturenschmucks

Das Hieronymuskloster in Lissabon - Claudoscope

Weltkulturerbe Hieronymitenkloster in Belém Das Hieronymuskloster in Belém, am Ufer des Tejo, gehört zweifellos zu den großartigsten Bauwerken Portugals. Das Kloster entstand etwa ab 1501 im Auftrag König Manuels I. (1469-1521), unmittelbar nach der ersten Indienreise Vasco da Gamas (1460-1524), und ist eines der herausragendsten Beispiele manuelinischer Architektur. Der Gebäudekomplex setzt sich zusammen aus der Klosterkirche Santa Maria, dem im Westen anschließenden Dormitorium und dem…

Heinrich der Seefahrer, Skulptur am Südportal vom Hieronymitenkloster / Hieronymuskloster (Mosteiro dos Jerónimos) in Lissabon / Lisboa  www.claudoscope.eu

Das Hieronymuskloster in Lissabon - Claudoscope

Weltkulturerbe Hieronymitenkloster in Belém Das Hieronymuskloster in Belém, am Ufer des Tejo, gehört zweifellos zu den großartigsten Bauwerken Portugals. Das Kloster entstand etwa ab 1501 im Auftrag König Manuels I. (1469-1521), unmittelbar nach der ersten Indienreise Vasco da Gamas (1460-1524), und ist eines der herausragendsten Beispiele manuelinischer Architektur. Der Gebäudekomplex setzt sich zusammen aus der Klosterkirche Santa Maria, dem im Westen anschließenden Dormitorium und dem…

Der Turm des Westportals des Hieronymusklosters / Hieronymitenkloster (Mosteiro dos Jerónimos) in Belém, Lissabon / Lisboa. www.claudoscope.eu

Das Hieronymuskloster in Lissabon - Claudoscope

Weltkulturerbe Hieronymitenkloster in Belém Das Hieronymuskloster in Belém, am Ufer des Tejo, gehört zweifellos zu den großartigsten Bauwerken Portugals. Das Kloster entstand etwa ab 1501 im Auftrag König Manuels I. (1469-1521), unmittelbar nach der ersten Indienreise Vasco da Gamas (1460-1524), und ist eines der herausragendsten Beispiele manuelinischer Architektur. Der Gebäudekomplex setzt sich zusammen aus der Klosterkirche Santa Maria, dem im Westen anschließenden Dormitorium und dem…

Kirche von Kloster Madre de Deus, Lissabon, Blick auf Triumphbogen und zum Altar. - Church of the Madre de Deus convent in Lisbon / Lisboa. www.claudoscope.eu

Das Kloster Madre de Deus in Lissabon - Claudoscope

Dieses ehemalige Klarissinnenkloster an der Rua de Madre de Deus 4 wurde wie der Torre de Belém und das Hieronymuskloster im manuelinischen Stil erbaut. Es entstand ca. 1510-1520 und wurde nach seiner Zerstörung durch das katastrophale Lissaboner Erdbeben von 1755 wieder aufgebaut. Seit den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts beherbergt das Kloster das Azulejo-Museum, nachdem die Nonnen es bis 1871 bewohnt hatten und es anschließend auch als Sanatorium gedient hatte. Königin Leonor (1458-1526)…

Kreuzgang im Kloster von Madre de Deus in Lissabon. - Cloister in Madre de Deus convent in Lisbon / Lisboa. (Azulejo Museum)  www.claudoscope.eu

Das Kloster Madre de Deus in Lissabon - Claudoscope

Dieses ehemalige Klarissinnenkloster an der Rua de Madre de Deus 4 wurde wie der Torre de Belém und das Hieronymuskloster im manuelinischen Stil erbaut. Es entstand ca. 1510-1520 und wurde nach seiner Zerstörung durch das katastrophale Lissaboner Erdbeben von 1755 wieder aufgebaut. Seit den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts beherbergt das Kloster das Azulejo-Museum, nachdem die Nonnen es bis 1871 bewohnt hatten und es anschließend auch als Sanatorium gedient hatte. Königin Leonor (1458-1526)…

Beliebte Bronzefigur von Fernando Pessoa vor dem Café a Brasileira in Lissabon. - Bronze figure of Fernande Pessoa in front of Café a Brasileira in Lisbon / Lisboa, Portugal. www.claudoscope.eu

Bica trinken in Lissabon – ab ins Café a Brasileira - Claudoscope

Das Café a Brasileira in Lissabon sollte von Beginn an Kaffee aus Brasilien verkaufen. Es wurde zu einem Künstlercafé mit Fernando Pessoa als Stammgast.

Namensschild von Café a Brasileira in Lissabon. Name board of Café a Brasileira in Lisbon / Lisboa, Portugal. www.claudoscope.eu

Bica trinken in Lissabon – ab ins Café a Brasileira - Claudoscope

Das Café a Brasileira in Lissabon sollte von Beginn an Kaffee aus Brasilien verkaufen. Es wurde zu einem Künstlercafé mit Fernando Pessoa als Stammgast.